Dienstag, Oktober 17, 2006

Wenn Trainer Urlaub machen

Der Trainer, der es bereits zum zweiten Mal geschafft hat, mich bei einem Halbmarathon auf die Zeit von unter 2 Stunden zu scheuchen, hat sich in den wohl verdienten Urlaub abgesetzt: Wandern in der Hohen Tatra im Grenzgebiet zwischen Polen und der Slowakei. Nicht gesagt hat er allerdings, dass dort die einzige Sherpa-Rallye Europas gerade jetzt ausgetragen wird. 800 Höhenmeter mit einem 60 Kilo schweren Rücksack überwinden. Dafür hätte er nicht so weit reisen brauchen. Er kann mich beim nächsten Training auch einfach einmal um die Alster tragen. Das zusätzliche Gewicht entschädigt für die fehlenden Höhenunterschiede.

Keep on running