Montag, Mai 14, 2007

Was geht, wenn es läuft

Lässig am Wochenende eine Alsterrunde hingelegt und hinter erfreut registiert, wie souverän St. Pauli seine Tabellenführerschaft gegen Fortuna Düsseldorf mit den Ex-Bundesligaspielern Jörg "Ali" Albertz, Markus Feinbier und Markus Anfang verteidigt hat. Dreimal noch zu Null gespielt und der Aufstieg ist sicher.


Unklar hingegen ist, wann und wo worldwidehalf das nächste Mal an den Start gehen wird. Zur Auswahl stehen:

13. hamburg halbmarathon am 24. 06.2007
5. Blankeneser Heldenlauf am 26.08.2007
30. Harz-Gebirgslauf am 13.10.2007
6. Stadtparkmarathon (Staffel) am 14.10.2007

Aber fest steht, dass am Wochenende 13.-14. Oktober 2007 gelaufen wird. Denn dann ist der zweite Phedippidations World Wide Half Marathon stattfinden. Weitere Informationen und ab Juni die Möglichkeit zum Registrieren unter www.worldwidehalf.com.

Und außerdem heute: Dank Spreeblick ist jetzt eines der größten Geheimnisse der Läuferszene gelüftet worden. Hinter der rennenden und schimpfenden Kunstfigur Achim Achilles steckt Hajo Schumacher. (Wikipedia wußte das schon, nur ich nicht.) Herr Schumacher beschimpft die Schalker Meister der Herzen und liest seinen SpOn-Artikel bei N24 vor.

Keep on running

Labels: , , , ,